Skip to main content

Fest der Völkerverständigung in Kleindembach

Ein kleines Dorf in Thüringen zieht Lehren aus der Geschichte und engagiert sich für Geschichtsaufarbeitung und Aussöhnung. Die Jüngsten bei der Gedenkveranstaltung für ehemalige Reimahg Zwangsarbeiter, die in Kleindembach untergebracht waren. Am Fest der Völkerverständigung beteiligten sich viele Vereine der Gemeinde generationsübergreifend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.